Unser Beitrag zum Projekt Platzwechsel

Unser Beitrag zum Projekt Platzwechsel

Der Württembergische Tauchsportverein e.V. besteht aus Wassersport- und Tauchsportbegeisterten. Tauchen, Schnorcheln und Finswimming sind unsere Hauptbestandteile im Training, welche wir mit Freude und Spaß ausüben. Wir freuen uns darauf, Ihnen im Projekt "Platzwechsel" unsere Begeisterung näherzubringen. Tauchen Sie mit uns ab in die Welt des Wassersports!

Was wir machen?

Schnorcheln

Tauchen

Finswimming


Was bringt es ihnen?

Wollten Sie schon immer schwerelos unter Wasser sein, im Urlaub bunte Fische und Korallen betrachten, sich im Wasser so schnell bewegen wie ein Delfin?

Beim Schnorcheln zeigen wir Ihnen, wie Sie die Unterwasserwelt auch von oben richtig und mit viel Entspannung bewundern können. Hierbei brauchen Sie keinerlei Vorkenntnisse und können dies auch ohne Brevetierung in den Seen und Weltmeere ausüben. Mit der richtigen Technik werden Ihre Schnorchelerlebnisse nicht nur atemberaubend, sondern auch sicher. Außerdem erlangen Sie Fähigkeit, durch spezielle, aber im Prinzip einfache Techniken länger unter Wasser zu bleiben und damit auch die Welt im Wasser länger zu bewunder.

Beim Schnuppertauchen lernen Sie mit einem Drucklufttauchgerät unter Wasser zu atmen, schwerelos zu schweben und die richtige Technik anzuwenden. Sie werden die ersten Schritte des Tauchens erlernen und vertiefen, um in Zukunft die heimischen Seen sowie auch die Weltmeere sicher betauchen zu können. Anhand dieses Wissens und Könnens haben Sie die Möglichkeit, bei uns im Verein Ihren international gültigen Grundtauchschein zu absolvieren.

Finswimming ist die schnellste Möglichkeit sich im Wasser fortzubewegen. Mit einer einzigen großen Flosse wie bei einem Delfin werden Sie Geschwindigkeiten erreichen, die Sie vorher nie für möglich gehalten hätten. Bei dieser Sportart ist eine gute Ausdauer von nöten. Es wird dabei der gesamte Körper von Kopf bis Fuß beansprucht und hilft dem Muskelaufbau des Rückens. Tauchen Sie mit uns ab und erleben diese internationale Wettkampfsportart selbst!


Unser Angebot für das Projekt

Im Rahmen des Projektes „Platzwechsel“ – einer gemeinsamen Veranstaltung der Betriebskrankenkassen der ZF, MTU und Gildemeister unter Leitung des Teams Gesundheit und dem DOSB – bietet unser Verein ab 17. September 2017 im Hallenbad Friedrichshafen im wöchentlichen Wechsel „Schnuppertauchen“ und „Finswimming“ an. Dieses Angebot wird bis 24. November 2017 durchgeführt.

Schnuppertauchen

Zuerst wird mit ABC-Ausrüstung (Flossen, Brille und Schnorchel) bewegen im neuen Milieu Wasser ausprobiert, um anschließend nach Einweisung ins Tauchen mit Gerät mit einer Taucherausrüstung im Hallenbad das Schweben unter Wasser zu erleben.

Finswimming

Den Bewegungsablauf vom Finswimming wird zuerst mit ABC-Ausrüstung geübt. Nach einem kurzen Trockentraining wird dann mit einer Monoflosse das Gelernte umgesetzt.